Der TeraHertz Transmitter

Schützen Sie sich und Ihr Umfeld vor unsichtbarer Strahlung.

Entscheiden Sie sich für Ihre Gesundheit.

In den letzten Jahren haben Wissenschaftler und Gesundheitsforscher ihre Besorgnis darüber zum Ausdruck gebracht, dass elektromagnetische Strahlung die Gesundheit beeinträchtigen kann. Ihre drahtlosen Geräte geben konstant elektromagnetische Strahlung ab und befinden sich häufig für lange Zeiträume in Ihrer unmittelbaren Nähe. Der TeraHertzTransmitter unterstützt Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden, während Sie der elektromagnetischen Strahlung von den vielen drahtlosen Geräten in Ihrem Leben ausgesetzt sind. Ihr Laptop, iPad, Tablet und Ihre Blueetoth-Geräte sind nur einige der tragbaren Annehmlichkeiten, die Sie oft bei sich haben und die elektromagnetische Felder erzeugen, wenn sie eingeschaltet sind. Der TeraHertzTransmitter bietet leistungsstarken Schutz vor elektromagnetischen Feldern.

Zum Produkt

Produktvorteile

Flexibler mobiler Einsatz

Das Design unseres Quantum - Qi - Terahertz Chips ist speziell für seine multifunktionalen Eigenschaften, in praktischer Größe und extra leicht und gleichzeitig robust konstruiert.

Wissenschaftlich messbarer und spürbarer Soforteffekt

Der THz-Chip verwendet das THz-Energiefeld, um das menschliche bioelektrische Feld zu koordinieren. Seine Wirkung kann 2 - 3 Meter in jede Richtung und jeden Winkel reichen. Solange der Terahertz- Chip innerhalb von 2,5 cm vom Körper platziert wird, funktioniert er sofort, passt den Strom / Wellen in unserem Körper & Zellen an und bringt unseren Körper in einen harmonischen Zustand.

Keine Notwendigkeit zum Aufladen - ökologisch umweltbewusst

Der THz-Chip benötigt keine externe Stromquelle, solange er sich in der Nähe der Haut von Mensch oder Tier befindet, wird er schnell und automatisch arbeiten. Das umgebende elektromagnetische Feld und die natürliche Energie und Strahlung sind die Energie des Chips.

EMF im Alltag

Grundsätzlich erzeugen alle elektrischen Geräte ein elektromagnetisches Feld (EMF). Besonders relevant geworden sind aber in den letzten paar Jahren die Strahlen, die bei Mobilfunk, WLAN, Bluetooth etc. von Geräten wie Handy bzw. Smartphone, Tablet, Computer oder Laptop, DECT-Schnurlostelefon, Babyphone, Smart-Watches, Smart-Home-Geräte (Alexa, Google Nest... etc.), Funk-Überwachungskameras und Alarmanlagen, ja sogar Kinderspielzeug uvm. erzeugt werden.

Studien

Die Wirkung auf den zellulären Raum beim Reifeprozess von frischem Obst

Ein Versuchsaufbau für Zuhause

Hier ein einfach nachzuprüfender Effekt der positiven Eigenschaften unseres Terahertztransmitters.

Versuchsaufbau:

Was wird benötigt: 1 Terahertztransmitter, 2 Frische Orangen

Unter eine der beiden Orangen wird der Terahertztransmitter platziert.
Die andere Orange wird mit einem Abstand von mindestens 3 Metern von der anderen Orange platziert.

Die Orange ohne Terahertztransmitter begannen nach 3 Tagen auszutrocknen und wurde nach 3 Wochen komplett schwarz.

Die Orange mit dem Terahertztransmitter war auch nach 3 Wochen noch frisch und absolut zum Verzehr geeignet.

Noch bevor sich die positiven Effekte für den Zellstoffwechsel durch Nachlassen klinischer Symptome wie Kopfschmerz oder allgemeiner Unruhe bemerkbar machen, berichten einige Patienten über ein angenehmes, harmonisch warmes Gefühl kurz nach Anwendung. Dies kommt durch eine verbesserte Mikroperfusion zustande, die Ausdruck

des harmonisierten Körperenergiefeldes ist und auch eine wichtige Voraussetzung für einen optimalen Zellstoffwechsel darstellt. Für das Auge sichtbar gemacht wird dies mit Infrarotaufnahmen. Die verbesserte Mikroperfusion der Körperoberfläche als Ausdruck des harmonisierten Körperenergiefeldes kurz nach Anwendung des THz Chips.

Die Wirkung des Terahertztransmitters auf die menschliche Grundsubstanz

Ein Bericht von Dr. Markus Schier

  • Die Grundsubstanz1 ist das von der Medizin am längsten vernachlässigte Organ. Es ist das mit Abstand größte Organ des menschlichen Körpers. Es ist im Prinzip das gewebelose Kontaktmedium zwischen allen Zellen. Wikipedia nennt diesen Raum „in der Histologie der nicht aus Zellen und Fasern bestehende Teil eines Gewebes Extrazelluläre Matrix“. Hier spielt sich ein großer Teil der Kommunikation des Körpers ab.
  • Den größten Anteil der Grundsubstanz stellt die sogenannte interstitielle Flüssigkeit dar, die sich aus Wasser, Elektrolyten, Proteinen, Hormonen und vielen Transmittern zusammensetzt. Sie ist, wie schon ausgeführt, das Transportmedium für den Austausch aller Stoffe aus dem Blut in die Zellen und zurück. Sie dient auch dem Gasaustausch, Sauerstoff aus dem Blut in die Zelle und Kohlendioxid aus der Zelle in den Blutkreislauf. Alle Stoffwechselprodukte, die nicht über den Darm ausgeschieden werden müssen, müssen diesen Raum durchlaufen.
  • Leider bietet sich dieser Raum auch als Lagerraum für alle Arten von Schlacken an, Strahlen, Schwermetalle, Gifte, Mikroplastik. Diese Reihe könnte bis zu einer absolut unübersichtlichen Liste erweitert werden.
  • Der Terahertztransmitter kann einerseits zur schnelleren Entschlackung des Raumes beitragen und auch andere Methoden zur Entschlackung des Raumes unterstützen und verbessern. (Zum Beispiel wird jede Form der Ausleitung dadurch unterstützt.) Anderseits kann er durch die Abschirmung gegen jede Art von Strahlung, 5G,WIFI, EMF-Strahlung etc. schützen und somit einer schnellere Regeneration der lebenswichtigen Matrix ermöglichen. Hier wirkt er wie eine Art Katalysator.
1 Die Grundsubstanz ist der ungeformte Anteil der extrazellulären Matrix (EZM), die im     Bindegewebe den Raum zwischen den Zellen ausfüllt.
Zum Produkt

Kontakt

ITO Projektgesellschaft mbH
Otto-Lilienthal-Str. 12
D - 49134 Wallenhorst
mail@ito-projekt.com
Tel: +49 (0) 5407 - 8030-4444
Fax: +49 (0) 5407 - 8030-4445


Copyright © 2022 by XC19
All rights reserved 

Offline Web Page Creator